Spezial Straf-Rechtsschutz

Spezial Straf-Rechtsschutz – Achtung gegen Sie wird staatsanwaltschaftlich ermittelt:

Allein die Vorstellung, dass der Staatsanwalt gegen Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie anwaltlich ermittelt, wirkt im ersten Moment wie ein Schock und klingt gerade zu absurd. Als Bundesbürger zahlt man seine Steuern und stiftet auch niemanden zu Straftaten an. Jedoch ermittelt die Staatsanwaltschaft oft häufiger, als man glaubt.

Es reicht bereits der Vorwurf der Körperverletzung, der sexuellen Nötigung, der Umweltverschmutzung.
Den Vorwurf von „Schwarzfahrten, der Erschleichung von Sozialleistungen “Sozialbetrug“, Bestechlichkeit bei der Vergabe von Aufträgen oder im Dienst und vieles mehr.

Baustein Spezial Straf-Rechtschutz anwählen und hier berechnen.

Die obigen Schadenbeispiele zeigen, wie schnell Sie in ein Ermittlungs-Verfahren geraten könnten, und nicht ein einziger Schadensfall davon wäre im Umfang einer „normalen“ Rechtsschutzversicherung ohne den Baustein Spezial Strafrechtsschutz mitversichert gewesen. Ein ergänzender Versicherungsschutz mit dem Baustein Spezial Strafrechtsschutz in der Rechtsschutzversicherung ist daher unverzichtbar. Es drohen bei einer Verurteilung Haftstrafen und evtl. Disziplinarverfahren.
Der Spezial Strafrechtsschutz-Baustein ist ein wichtiger Leistungsinhalt und sollte in keiner Rechtsschutzversicherung fehlen. Die Spezial Straf-Rechtsschutzversicherung ist für alle Privatpersonen sinnvoll, die sich vor den finanziellen Kostenrisiken absichern möchten die bei der Verteidigung gegen eine strafrechtliche Verfolgung entstehen könnten. Diese Verfolgung kann sich aus dem privaten oder dem beruflichen Leben, sowie der Ausübung eines Ehrenamtes ergeben.

Was ist versichert „Spezial Straf-Rechtsschutz“?
Die im vereinbarten Umfang erforderlichen Leistungen für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers bzw. der Versicherten aus dem Vorwurf einer vorsätzlich
begangenen Ordnungswidrigkeit oder Straftat. In der Regel ist der Vorwurf eines Verbrechens nicht gedeckt.

Wichtig: Der Umfang einer „normalen“ Rechtsschutzversicherung beinhaltet ausdrücklich keine vorsätzlich begangenen Straftaten. Ausschließlich mit diesem wichtigen Baustein  dem

Spezial Straf-Rechtsschutz der Rechtsschutzversicherung können Sie dieses Risiko absichern.