Erstmaßnahmen nach einem Brandschaden

500.000 Brandschäden pro Jahr

Was tun nach einem Brandschaden und welche Erstmaßnahmen sollten umgehend von Ihnen getroffen werden um den Schaden so gering wie möglich zu halten?

  • Schadenstelle und Einsturz gefährdete Bereiche müssen gesichert werden
  • Verkehrswege schaffen
  • Bereiche die nicht vom Brand betroffen sind müssen geschützt werden
  • Maschinen abschalten und vom Netz trennen
  • Rauchgase ins Freie ableiten
  • Löschwasser muss entfernt werden und sofortige Trocknung der betroffenen Gebäudeteile veranlassen
  • Böden müssen abgesaugt und gereinigt werden.
  • Verfärbungsempfindliche Oberflächen sollten innerhalb von 24 Stunden gereinigt werden
  • Werkzeuge und Maschinen müssen umgehend mit Korosionsschutzöl
    bearbeitet werden und sollten schnellstmöglich von den Ruß und Rauchschäden gereinigt werden
  • evtl. Spezial -Dokumententrocknung veranlassen bei Akten, Papieren, Büchern usw.

Nach einem Brandschaden müssen viele Arbeitsschritte umgehend erledigt werden, setzen Sie sich daher schnellst möglich mit Ihrem Versicherer zur weiteren Absprache in Verbindung.

Die Beseitigung von Brandschäden ist definitiv ein Job für Fachleute!

Brandschadenreinigung
Inventarreinigung
Löschwasserentfernung Trocknung
Trocknungsgeräte
CO2-strahlen
CO2-Rußentfernung

 

 

 

Korosionsschutz - Reinigung
Rußentfernung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Aufzählung ist nicht vollständig und abschließend und stellt nur eine allgemeine Information dar.  Einzelheiten zu Ihren Obliegenheiten bei einem Schadenfall entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bedingungen Ihrer Versicherungsgesellschaft.

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung – Ein Anruf lohnt.

 

Haftpflichtschaden richtig Verhalten bei einem Schaden

Verhalten im Schadensfall bei Haftpflichtschäden

Bei einem Schadenfall ist es sehr wichtig, dass Sie als Versicherungsnehmer zügig und überlegt handeln.

Wir möchten Sie bitten, die folgenden Verhaltens-Regeln bei einem Schaden zu beachten. Diese Anhaltspunkte gewährleisten eine schnelle und einfache Schadenregulierung. Eine Nichteinhaltung könnte den Verlust des Versicherungsschutzes nach sich ziehen.

  • Bei Personenschäden informieren Sie bitte immer sofort die Polizei.
  • Auch wenn die Schuldfrage klar bei Ihnen liegen sollte, geben Sie nie ein Schuldanerkenntnis ab.
  • Beauftragen Sie keinen eigenen Anwalt mit der Abwehr der Ansprüche!
  • Leiten Sie Schriftstücke mit Schadenersatzforderungen umgehend an uns bzw. den Versicherer weiter.
  • Im Interesse des Geschädigten, sollte dieser die beschädigten Sachen fotografieren und aufbewahren bis der Versicherer den Schaden abschließend reguliert hat. Auch eine Reparaturvergabe sollte vorher unbedingt mit dem Versicherer abgestimmt werden. Dies liegt im Interesse des Geschädigten und ist nicht Ihre Pflicht!

Gerne unterstützen wir Sie bei der korrekten Abwicklung des Schadens. Bitte rufen Sie uns bei Fragen einfach kurz an!

PDF: Verhalten im Schadenfall bei einem Haftpflichtschaden